News

Bericht vom Ironman Germany 2009 am 5. Juli in Frankfurt am Main

Sportevents
Posted by Administrator (admin) on 05 Jul 2009
News >> Sportevents

Zielbereich am RömerWieder ein mal sind einige anstrengende, aber schöne Tage in Frankfurt beim Ironman Germany zu Ende gegangen. Ein neuer Rekord bei den Teilnehmern (fast 2400), neuer Streckenrekord nach einem spannenden Race durch Timo Bracht (GER) mit 7:59,16 h sowie ein guter 4. Platz für Andreas Raelert (GER) und bei den Frauen siegte ebenfalls eine Deutsche: Sandra Wallenhorst (GER) mit  8:58,09 h, ausserdem kam Nicole Leder (GER) auf einen hervorragenden 3. Platz.

Athletes Garden (alias Paulsplatz)Es ist immer wieder beeindruckend was die Organisatoren und die zum allergrößten Teil ehrenamtlichen Helfer hier Jahr für Jahr auf die Beine stellen. Ein internationales Mega-Event allererster Güte das auch von den Athleten ausdrücklich gelobt wird. Eine Bombenstimmung im Hexenkessel auf dem Römer als auch an der Strecke macht dieses Event für alle Teilnehmer, Athleten wie Helfer zu einem tollen Erlebnis.

Das warme Wetter liess einige Befürchtungen über die zu bewältigenden Aufgaben in den Medizin- und Massagezelten entstehen. Unsere Arbeit wurde aber unter anderem durch Salzgaben auf der Strecke erleichtert, wodurch sicher einige Krämpfe vermieden werden konnten.

Massagezelt 1Das Massageteam bestand dieses Jahr aus ca. 100 Physiotherapeuten, davon ca. 85 noch in Ausbildung. Die Bänke waren verteilt auf 3 Massagezelte sowie die Zwischenräume, welche in der heissen Phase auch alle gut belegt waren.

An dieser Stelle nochmal ein herzliches Dankeschön an alle Kolleginnen und Kollegen, vor allem auch an die in Ausbildung. Ihr alle habt unglaublich viel geleistet und wart den Athletinnen und Athleten aus aller Welt direkt nach dem Race eine große Hilfe. Dies wurde uns von diesen auch immer wieder dankbar bestätigt. Vielleicht sieht man sich ja nächstes Jahr wieder?

Bis nächstes Jahr! 

Last changed: 06 Jul 2009 at 21:33:52

Back

Comments

Keine gefunden

Add Comment